Kunst & Kultur

 

Aldabra Atoll

 

See paradise before it's lost!

 

Das Aldabra Atoll ist eines der größten der Welt und wird oft als lebendes naturhistorisches Museum bezeichnet. Es ist schwer erreichbar und wegen der Piraten im Indischen Ozean auch nicht ganz ungefährlich. Zumal, wenn die Crew mit wertvoller Kamera-Ausrüstung unterwegs ist.

 

Die Gruppe von Atollen gehört zu den Seychellen und liegt mit 1.150 km am weitesten von der Hauptinsel Mahé entfernt. Das Aldabra Atoll gehört seit 1982 zum Weltnaturerbe der UNESCO und bietet eine sehr große Zahl an Naturwundern der Tier- und Pflanzenwelt.

 

Weltberühmt ist das Aldabra Atoll durch seine auf der Welt einzigartige Tierwelt, wobei besonders die Aldabra-Riesenschildkröten den Galapagos-Kollegen schnell die Show stehlen. Der Film erzählt in Spielfilmlänge die berührende Geschichte ihrer Protagonisten und ihrer durch die Jahrtausende unberührten Heimat. Vom Beginn der Welt an...

 

 

Weitere Informationen gerne auf Anfrage.